Fotowalk in Heidelberg

Heute fand ein Fotowalk in Heidelberg statt. Über Facebook von Kristof angekündigt, war ich schon gespannt, wie viele wohl den Weg an einem Nachmittag mitten in der Woche nach Heidelberg finden. Ausgerüstet mit Kamera, Stativ und drei Objektiven (14 mm, 16-35mm und 85mm) ging es an die Neckarwiese. Lag den ganzen Vormittag Hochnebel über der Stadt, hat sich die Sonne doch kurz vor Beginn um 15 Uhr blicken lassen - perfekt.

Zuerst ging es am Neckarufer entlang Richtung Alte Brücke. Nachdem das Gruppenbild im Kasten war, ging es Richtung Altstadt und hoch die Stufen zum Schloss, wo uns ein schöner Sonnenuntergang erwartete.

Das schöne an einem Fotowalk ist der Austausch mit anderen Fotografen. Da guckt man schon mal, mit welcher Blende und Zeiteinstellung fotografiert wird. Auch kann mal eine andere Kamera ausprobiert werden.

 

Mein Fazit: Festbrennweiten gefallen mir immer besser und Heidelberg ist noch lange nicht ausfotografiert

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

LET'S MEET ME HERE