Photokina 2016

Alle zwei Jahre findet die weltgrößte Messe für Fotografie, die Photokina, in Köln statt. Dieses Jahr war ich auch dabei. 

 

Täglich werden mehrere tausend Fotos gemacht, allerdings bleiben die allermeisten davon auf dem Smartphone oder dem PC gespeichert. Einmal angeguckt, verlieren die meisten Bilder ganz schnell an Bedeutung. Nun geht der Trend wieder zu Sofortbildkameras bzw. zu Sofortdruckern, die auch Bilder vom Smartphone ganz schnell in Polaroidoptik ausdrucken können.  Auf dem  Fujifilm-Stand wurde ich mit einem Smartphone fotografiert und dann wurde das Foto mit dem Sofortdrucker instax Share ausgedruckt. Und das ist schon etwas ganz anderes, so ein Bild wirklich in der Hand zu halten, als es nur mal kurz auf dem Handy anzusehen. Wobei die Versuchung war schon groß, das Bild mit Daumen und Zeigefinger zu vergrößern!

  

Auf der Photokino haben mir auch die vielen Bilderausstellungen gefallen. Fast jede der Passagen der Messe war bestückt mit Bildern zum Bestaunen. Super fand ich die Bilder von Guido Daniele. Seine Ausstellung  "Wilde Tiere Handzahm" zeigt auf Hände und Arme aufgemalte Tiere. Sehr schön! Und das kann man nicht einfach so nachstellen. Etwas Besonderes in der Flut von Bildern mit Objekten, die schon tausendfach fotografiert wurden. Da lob ich mir doch meine Barbies! Die muss man auch erstmal nachmachen!

 

Für die Daheimgebliebenen anbei ein paar fotografische Impressionen der Photokina.

 

Ab 2018 findet die Photokina übrigens jährlich statt!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

LET'S MEET ME HERE