Fotoworkshop in der Toskana

 

Auf diesen Workshop mit Walter Luttenberger habe ich mich schon seit Monaten gefreut. Fünf Tage Fotografieren in der Crete Senesi nahe bei Siena standen auf dem Programm. 

 

Herrliche Hügellandschaften in Kombination mit dem Licht der aufgehenden  bzw. untergehenden Sonne haben das sehr (!) frühe Aufstehen erträglich gemacht. Die Mittagsstunden wurden genutzt, um etwas Schlaf nachzuholen und gemeinsam die Ausbeute der Fotos zu begutachten. Tipps zur Bildbearbeitung gab es natürlich auch.

 

Schlaue Anweisungen gepaart mit dem österreichischen Humor - selten habe ich so viel gelacht. Allein dafür hat sich der Workshop schon gelohnt. 

 

Begleitet wurde die Workshop-Gruppe inkl. sechs Teilnehmer vom Shootcamp. Vor einiger Zeit habe ich den Shootcamp Onlinekurs absolviert. So bin ich auch auf diesen Workshop aufmerksam geworden. 

 

Für mich bedeutet die Landschaftsfotografie in erster Linie die schöne Aussicht genießen und meiner Lieblingsbeschäftigung nachgehen. Wenn dann eine Gruppe von Fotobegeisterten zusammen kommt, die sich sehr gut versteht und gemeinsam unheimlich viel lachen kann, ist das fast gar nicht mehr zu toppen!

 

Anbei einige Making-of-Pics. Doch natürlich sind auch sehr schöne Landschaftsfotos entstanden. Die ersten davon sind schon auf https://www.heidiriesfotografie.de/travel/ zu finden.

 

Vielen Dank für die schöne Zeit!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

LET'S MEET ME HERE