München ist das geilste Land ...
Münchner Gschichten · 04. Mai 2021
In keiner Stadt fotografiere ich so gerne wie in meiner Heimatstadt München. Hier gibt es immer etwas Skurriles, Witziges und Schönes zu entdecken. Vor allem Rund um das Glockenbachviertel häufen sich die guten Fotomotive. Die hier gezeigten Bilder sollen ein bißchen das Münchner Gfui wiedergeben, welches man an diversen Kleinigkeiten (und auch Großartigkeiten) erkennen kann. Diese nicht immer ernst gemeinten Hinweise versuche ich mit meiner Kamera einzufangen. Zum Titel dieses...
Lockdown Blues
Projekte · 28. Januar 2021
Er hört einfach nicht auf, der Lockdown Blues. Also halte ich hier weiter fotografisch fest, was Corona sichtbar verändert. Mein fotografisches Coronatagebuch von 2020 findet ihr hier: Der Sommer geht - Corona bleibt leider. Damals alles in Hochformat, darf es jetzt hoch und quer gemischt sein. Übrigens: jedes Bild hat einen Titel, der durch Anklicken des Bildes sichtbar wird.

Streifzug an der Schmugglerbucht
Bodenseeliebe · 27. November 2020
Alleine ohne Touristen, ohne Sonne. Dafür Stille, Nebel, Schwäne und ganz viel Blesshühner. Ich liebe den Spaziergang an der Schmugglerbucht am See zu jeder Jahreszeit. Ein einsamer Streifzug an der Schmugglerbucht ist das perfekte Achtsamkeitstraining für mich.
365 again
Projekte · 10. Oktober 2020
Heute, am 10.10.2020 ist ein guter Tag, wieder ein 365-Tage-Projekt zu starten. Die Frage ist nur, ob jeden Tag ein neues Foto hinzukommt, oder aber einfach nur insgesamt 365 Fotos entstehen. Die Zeit wird es zeigen. Auf jeden Fall gibt mir so ein Projekt eine gewisse Struktur, neben der täglichen Dosis Yoga, was sehr gut tut in diesen ganz anderen Zeiten. Vor knapp 5 Jahren startete ich bereits ein 365 Tage Projekt. Diesmal liegt der Fokus im Alltäglichen und Detail. Für das Gelingen eines...

Der Sommer geht - Corona bleibt leider
Projekte · 03. Oktober 2020
Ein fotografisches Tagebuch vom Corona Jahr 2020, welches ich mir gerne erspart hätte. Alles im Hochformat, (fast) alles mit der Fuji XT3 und 35mm Kleinformat fotografiert. Und hier geht es ins Corona Jahr 2021: Lockdown Blues
Morgens am See
Bodenseeliebe · 18. August 2020
Ein Sonnenaufgang ist mir viel lieber ist als ein Sonnenuntergang. Es ist einsamer, kühler und ruhiger. Fotografiert habe ich am Konstanzer Hörnle und im schweizerischen Gottlieben. Orte, die ich schon viele Jahre besuche und oft fotografiert habe. Denn am liebsten ist es mir, immer wieder die gleichen Orte abzulichten. Man kennt die Gegend, man liebt den See und die Bilder bekommen mehr Persönlichkeit. Viele Grüße vom Sommer am Bodensee.

München 1972
Münchner Gschichten · 24. Juli 2020
Die Olympischen Sommerspiele fanden vom 26. August bis zum 11. September 1972 in München statt. Im Olympiapark wurden die meisten Wettkämpfe ausgetragen. Den Spirit vergangener Tage kann ich hier immer noch spüren, wahrscheinlich zieht es mich deshalb immer wieder hierher. So ist diese Bildergalerie auch ein bunter Mix aus verschiedenen Tagen. Ein großartiges Erlebnis war sicherlich die Zeltdachtour dieses Jahr, bei dem viele Bilder entstanden sind und ich sehr gerne daran zurückdenke....
Mit Bobby Wildfire im Hofgarten
Shootings · 29. Juni 2020
Kaum zu glauben, aber wir kennen uns schon 30 Jahre! Dementsprechend locker war das Fotoshooting mit Bobby Wildfire im Hofgarten in München. Eine tolle Location für eine Fotoreportage, bei der das echte Münchner Gfui guad rüber kommt! Danke Bobby für Deine Musik und Deine gute Laune! Links: http://www.wildfeuer.com https://www.instagram.com/bobby_wildfire/ https://www.facebook.com/robert.wildfeuer.3

Shooting im Tankturm
Shootings · 12. Februar 2020
Ich löse mein Fotostudio demnächst auf. Es war eh nur eine Übergangslösung und ich bin einfach nicht der klassische Studiofotograf. So war ich immer auf der Suche nach geeigneten Räumen für Portraitshootings. Eine tolle Location ist in Heidelberg der TANKTURM. Über mehrere Etagen darf hier fotografiert werden. Mit jedem neuen Outfit haben wir verschiedene Standorte ausprobiert. Eine Stunde treppauf treppab. Aber die Mühe hat sich gelohnt.
Workshop mit Naturlichtmeister Daniel
Shootings · 25. November 2019
Daniels Bilder stehen für zeitlos schöne Fotografie und natürlichem Licht. Noch dazu ist sein Studio in Bonn eine tolle Fotokulisse für Portraitfotos und genau nach meinem Geschmack. Die entspannte und persönliche Atmosphäre in kleiner Runde und ein gut gelauntes Fotomodell machten diesen Tag zu etwas Besonderem. https://www.danielhammelstein.com/fotokurse

Mehr anzeigen

                 Heidelberg - München - Konstanz

 

Einfach fotografieren. Einfach(heit) bedeutet wenig Technik und viel Gefühl, Konzentration auf die bekannten Lieblingsorte, Festbrennweite anstelle Zoomobjektiv, verfügbares Licht statt Studioblitz, anstelle eines Fotostudios individuelle Fotolokationen, freihändig ohne Stativ, minimale Bearbeitung der Bilder und viel Authentizität.  

 

Mit dem Blick durch die Kamera erlebe ich die ultimative Achtsamkeit und Gegenwart und das macht mich präsenter, wacher und lebendiger. Dabei bin ich gerne der stille Beobachter.

 

 

 


Copyright Heidi Ries, 2021