Artikel mit dem Tag "2017"



31. Dezember 2017
1 Glück 2 kreuz und quer 3 Eiszeit 4 eine runde Sache 5 Erinnerungen 6 weniger ist mehr 7 Perspektivenwechsel 8 Spiegelung 9 auf der Straße 10 Frühlingserwachen 11 etwas Rotes muss ins Bild 12 Oh wie lecker 13 Durchblick 14 da laufe ich täglich daran vorbei 15 meine Lieblingsfestbrennweite 16 Schatten und Silhouetten 17 Stillleben 18 Mensch und Maschine 19 formschön 20 Symmetrie 21 hinter den Kulissen 22 untypisch 23 Froschperspektive 24 Stufen 25 Langzeitbelichtung 26 Im Wald 27 verbogen...
11. Dezember 2017
Zum Jahresende halte ich gerne Rückschau, wähle meine Lieblingsbilder aus und vergleiche. Nicht mit anderen sondern mit mir selber. Ich vergleiche meine Lieblingsbilder der letzten Jahre miteinander. 26 Bilder habe ich nun aus 2017 ausgewählt. Gar nicht so einfach, ich war dieses Jahr einfach so viel unterwegs.

08. Dezember 2017
Zum meinem Geburtstag habe ich das Buch 'HABITAT: Das Olympische Dorf in München' von meiner lieben Schwester geschenkt bekommen. In zwei Tagen habe ich dieses tolle Buch gelesen und die Begeisterung für dieses Dorf hält immer noch an. Vor allem die bunt bemalten Studentenbungalows haben es mir angetan. Die Bungalows wurden 2009 wieder neu aufgebaut und dürfen individuell bemalt werden. Die Fenster sind wie Schaufenster liebevoll und witzig dekoriert. Das ganze Dorf ist ein großes...
12. September 2017
Das Hochformat war bisher nicht gerade mein Lieblingsformat. Aus einem einfachen Grund: Im Querformat lag die Kamera einfach besser in den Händen als im Hochformat. Das hat sich jetzt geändert. Ich drehe nun den Auslöser für das vertikale Format nach oben, die Griffhaltung an der Kamera ändert sich so nicht mehr. Jetzt macht mir das Hochformat fast mehr Spaß als das Querformat. Und welche Stadt bietet sich nicht perfekt dafür an? Eben - New York City Vertical! Das ist nun schon der...

04. September 2017
Selten habe ich in so kurzer Zeit so viel Neues über das Fotografieren gelernt als mit Fotografin Zim. NYC Photo Safari bietet verschiedene Fototouren an. Unter anderem die Tour 'Iconic Photo Safari'. Alle 5 Teilnehmer sollen im P-Modus fotografieren! P-Modus? Aha, ich habe mich nicht verhört. Bisher war das neben dem Automatik-Modus der zweitschlimmste Idiotenmodus einer Kamera. Aber gut, ich lasse mich darauf ein und bin begeistert.
26. August 2017
Endlich im Sommer in New York. Bereits im Frühling, Herbst und Winter habe ich diese Stadt besucht. Im Sommer bekommt man von New York City dann doch noch einmal eine ganz andere Seite zu Gesicht. 20 Meter über der Straße kann man auf dem HighLine eine ungewohnte Aussicht genießen. Ich starte an der 34th Straße mitten in den Hudson Yards im West Side und laufe die grüne Oase mitten im urbanen Alltagsgrau bis zur Gansevoort Street im Meatpacking District.

07. Mai 2017
Inspiriert vom Buch ON STREET von Peter Lindbergh entstand die Idee zu diesem Blogbeitrag. Unterwegs war ich in meiner Heimatstadt München. Zum einen, weil eine liebe Freundin Portraitfotos von mir im Hofgarten machen sollte. Ansonsten hinter der Kamera, habe ich diesmal das Model gespielt und es sind erstaunlich viel gute Fotos herausgekommen. Danke @sandys_travelbook.
14. April 2017
Drei Tage im April nach Venedig. Fest entschlossen, diesmal nur die kleine Fujifilm X100T mitzunehmen, habe ich mich spontan doch für die große Canon 5D Mark3 entschieden. Allerdings mit nur einem Objektiv, einem 24-70mm-Zoom-Objektiv. Ich habe es nicht bereut. Im Hotel angekommen, habe ich erstmal den direkten Blick auf den Canale Grande genossen (siehe Foto links).

22. Januar 2017
Seegfrörni am Bodensee - welch seltenes Schauspiel. Ein Teil des Untersees, der Gnadensee zwischen Insel Reichenau und Allensbach ist zugefroren. Heute morgen waren schon Spaziergänger und Schlittschuhfahrer unterwegs. Mir ist das aber nicht so ganz geheuer und deshalb bin ich mehr am Rand entlang gelaufen. Demnächst wird der Glühweinverkauf starten, dann hält man es auch etwas länger aus bei der eisigen Kälte. Sogar am Seerhein haben sich schon die ersten Eisschollen gebildet.

 

Lust auf ein Shooting? Dann melde Dich bei mir!

  

 

Heidi Ries  |  Rehovotstr. 5 | 69115 Heidelberg

Email: heidi_ries@web.de   |  Telefon: +49 171 38 22 975