Artikel mit dem Tag "streetart"



'The Mystery of Banksy  - A Genius Mind'   in Heidelberg
Heidelberg Beauty · 08. August 2021
Banksys Motto 'Copyright ist for losers (c)TM' kann ich zwar nicht teilen, dafür zeige ich gerne seine Werke hier ganz unautorisiert. Vielleicht gerade wegen seines anonymen Status entstand im Laufe der letzten 20 Jahre ein großer Hype um den Graffiti-Künstler und Maler aus Bristol, England. Immer wieder schafft es Banksy, den Nerv der Zeit zu treffen und zeigt seine kritische Sicht auf politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Themen. Auch die immer noch brandaktuelle...
Olympiadorf München
Münchner Gschichten · 08. Dezember 2017
Zum meinem Geburtstag habe ich das Buch 'HABITAT: Das Olympische Dorf in München' von meiner lieben Schwester geschenkt bekommen. In zwei Tagen habe ich dieses tolle Buch gelesen und die Begeisterung für dieses Dorf hält immer noch an. Vor allem die bunt bemalten Studentenbungalows haben es mir angetan. Die Bungalows wurden 2009 wieder neu aufgebaut und dürfen individuell bemalt werden. Die Fenster sind wie Schaufenster liebevoll und witzig dekoriert. Das ganze Dorf ist ein großes...

Street Art Galerie Teufelsberg
Projekte · 29. Juli 2015
In den Nachkriegsjahren nutzten die Briten und Amerikaner den Teufelsberg als einen Spionagestützpunkt. Die Abhöranlage hatte eine Reichweite von über 3.000 Kilometern. Nach der Wiedervereinigung war Schluß damit und das Gelände verfiel und wurde von Street Art Künstlern entdeckt. Der Teufelsberg hat sich dadurch über die Jahre zu einer der größten Street Art Galerien weltweit entwickelt. Viele tausend Kunstwerke internationaler Künstler sind hier entstanden. Die Werke bleiben...

                 Heidelberg - München - Konstanz

 

Einfach fotografieren. Einfach(heit) bedeutet wenig Technik und viel Gefühl, Konzentration auf die bekannten Lieblingsorte, Festbrennweite anstelle Zoomobjektiv, verfügbares Licht statt Studioblitz, anstelle eines Fotostudios individuelle Fotolokationen, freihändig ohne Stativ, minimale Bearbeitung der Bilder und viel Authentizität.  

 

Mit dem Blick durch die Kamera erlebe ich die ultimative Achtsamkeit und Gegenwart und das macht mich präsenter, wacher und lebendiger. Dabei bin ich gerne der stille Beobachter.

 

 

 



Copyright Heidi Ries, 2021