Travel

Travel · 31. Dezember 2019
In 2019 fokusierte ich mich auf die Streetphotography. Nach dem 365-Tage-Projekt in 2016 und den 52-Wochen in 2017 war ich wieder bereit für ein neues Projekt. Meinen ursprünglichen Plan, alle Bilder in s/w umzuwandeln, habe ich nach ein paar Monaten wieder verworfen. Ebenso den Vorsatz, vieles nebenbei mit dem Smartphone zu fotografieren. Denn ich habe ein Problem mit Handy-Fotos - sie gefallen mir meistens nicht. So kam auch die Neuanschaffung Fuji X-T3 ins Spiel. Ein wunderbar leichte...
Travel · 08. Dezember 2017
Zum meinem Geburtstag habe ich das Buch 'HABITAT: Das Olympische Dorf in München' von meiner lieben Schwester geschenkt bekommen. In zwei Tagen habe ich dieses tolle Buch gelesen und die Begeisterung für dieses Dorf hält immer noch an. Vor allem die bunt bemalten Studentenbungalows haben es mir angetan. Die Bungalows wurden 2009 wieder neu aufgebaut und dürfen individuell bemalt werden. Die Fenster sind wie Schaufenster liebevoll und witzig dekoriert. Das ganze Dorf ist ein großes...

Travel · 12. September 2017
Das Hochformat war bisher nicht gerade mein Lieblingsformat. Aus einem einfachen Grund: Im Querformat lag die Kamera einfach besser in den Händen als im Hochformat. Das hat sich jetzt geändert. Ich drehe nun den Auslöser für das vertikale Format nach oben, die Griffhaltung an der Kamera ändert sich so nicht mehr. Jetzt macht mir das Hochformat fast mehr Spaß als das Querformat. Und welche Stadt bietet sich nicht perfekt dafür an? Eben - New York City Vertical! Das ist nun schon der...
Travel · 04. September 2017
Selten habe ich in so kurzer Zeit so viel Neues über das Fotografieren gelernt als mit Fotografin Zim. NYC Photo Safari bietet verschiedene Fototouren an. Unter anderem die Tour 'Iconic Photo Safari'. Alle 5 Teilnehmer sollen im P-Modus fotografieren! P-Modus? Aha, ich habe mich nicht verhört. Bisher war das neben dem Automatik-Modus der zweitschlimmste Idiotenmodus einer Kamera. Aber gut, ich lasse mich darauf ein und bin begeistert.

Travel · 26. August 2017
Endlich im Sommer in New York. Bereits im Frühling, Herbst und Winter habe ich diese Stadt besucht. Im Sommer bekommt man von New York City dann doch noch einmal eine ganz andere Seite zu Gesicht. 20 Meter über der Straße kann man auf dem HighLine eine ungewohnte Aussicht genießen. Ich starte an der 34th Straße mitten in den Hudson Yards im West Side und laufe die grüne Oase mitten im urbanen Alltagsgrau bis zur Gansevoort Street im Meatpacking District.
Travel · 14. April 2017
Drei Tage im April nach Venedig. Fest entschlossen, diesmal nur die kleine Fujifilm X100T mitzunehmen, habe ich mich spontan doch für die große Canon 5D Mark3 entschieden. Allerdings mit nur einem Objektiv, einem 24-70mm-Zoom-Objektiv. Ich habe es nicht bereut. Im Hotel angekommen, habe ich erstmal den direkten Blick auf den Canale Grande genossen (siehe Foto links).

Travel · 25. August 2015
Was man alles so erlebt, wenn man vor Sonnenaufgang loszieht, um schöne Fotos zu machen: Der totale Brautalarm in Paris. Hauptsächlich asiatische Brautpaare lassen sich vor der aufgehende Sonne und dem Eiffelturm ablichten. Um dem ganzen noch das romantische I-Tüpfelchen zu verpassen, werden extra Tauben gefüttert und dann im richtigen Moment wieder verscheucht, damit die Vögel auch alle schön um das Brautpaar fliegen. Der absolute Wahnsinn. Herrlich, wenn man frühmorgens solche Szenen...

 

Email: heidi_ries@web.de   

Telefon: +49 171 38 22 975


NEU IM SHOP

LETZTE BLOGPOSTS

CORONA DIARY

 13. März 2020

SHOOTING IM TANKTURM

 12. Februar 2020

STREET PHOTOGRAPHY 2019

 31. Dezember 2019