Gipfelglück

Gipfelglück im Appenzellerland
Gipfelglück · 14. August 2021
Keine Zeit, mit den Gedanken abzuschweifen, jeder Schritt muss konzentriert überlegt werden bei soviel Geröll. Eine große Hilfe dabei waren meine neuen Wanderstöcke. Zum Fotografieren blieb trotzdem Zeit. Mit dabei war die Leica Q2. Das herrlich saftige Grün in den Bergen im Hochsommer, wenn überall sonst ein dunkles sattes Grün herrscht: einfach wunderschön. Ein Highlight ist sicherlich das Berggasthaus Aescher-Wildkirchli, das direkt an die Felsen gebaut wurde und ebenso der Seealpsee.

Grüner Arlberg
Gipfelglück · 12. August 2020
So gerne ich den Arlberg im Winter mag, bin ich noch viel lieber im Sommer hier. Man kann es fast nicht glauben, dass man die herrlich grünen Wiesen im Winter mit den Skiern herunterwedeln kann. Die Wanderung von Lech nach Zug und von dort hinauf zur Balmalp hat aber gezeigt, dass es im Sommer nicht unsportlicher zur Sache geht.

Winterzauber am Arlberg
Gipfelglück · 31. Dezember 2019
Immer wieder gerne lasse ich mich von der weißen Winterlandschaft am Arlberg verzaubern. Mit den Skiern unterwegs zücke ich regelmäßig das Smartphone oder nutze eine GoPro am Helm, um das herrlich weiß verschneite Panorama festzuhalten. Oder schnalle ab und lege mich in den Schnee, um die frisch gewalzte Piste bodennah zu fotografieren. Zu Fuß unterwegs fotografiere ich jedoch lieber mit einer gescheiten Kamera, um auch die schönen Sonnensterne im Gegenlicht bei geschlossener Blende...

                 Heidelberg - München - Konstanz

 

Einfach fotografieren. Einfach(heit) bedeutet wenig Technik und viel Gefühl, Konzentration auf die bekannten Lieblingsorte, Festbrennweite anstelle Zoomobjektiv, verfügbares Licht statt Studioblitz, anstelle eines Fotostudios individuelle Fotolokationen, freihändig ohne Stativ, minimale Bearbeitung der Bilder und viel Authentizität.  

 

Mit dem Blick durch die Kamera erlebe ich die ultimative Achtsamkeit und Gegenwart und das macht mich präsenter, wacher und lebendiger. Dabei bin ich gerne der stille Beobachter.

 

Ich bin ein Zahlenfreak,  leidenschaftliche Fotografin und yogasüchtig. 



Copyright Heidi Ries, 2022