Grand Hotel Waldlust

 

Lost Places sind eine wahre Leidenschaft für mich. Diesmal habe ich im Grand Hotel Waldlust in Freudenstadt am Ostrand des Nordschwarzwalds fotografiert. Seit 2005 ist das Haus geschlossen und dank Denkmalschutz darf es nicht abgerissen werden. Die vielen Jahre haben ihre Spuren hinterlassen...

 

Regelmäßig dürfen Fotografen das Hotel erkunden und ganze vier Stunden fotografieren. Das Gebäude erstreckt sich über 5 Stockwerke, so dass man sich nicht auf die Füße tritt.

 

Ausgestattet mit der Canon 5D Mark 3, drei lichtstarken Objektiven (24-70mm Zoom, 16-35mm Zoom, 50mm Festbrennweite) und - ganz wichtig - einem Stativ habe ich Etage für Etage abgearbeitet. Es gibt schon sehr viele Bilder im Netz von diesem Hotel. Die meisten davon bilden ganz akkurat die verschiedene Räume ab. Deshalb habe ich den Fokus mehr auf Details gelegt und versucht, eine gewisse Restromantik einzufangen. 

 

Am Schluss hatte ich in den vielen Zimmern doch noch nicht alles entdeckt, was mir so vorschwebte. Muss ich halt noch mal hin...

 

 

LET'S MEET ME HERE